Zimtzucker Schnecken und Holunderblütencupcakes

20130319-154041.jpg

Die Schnecken sind einfach zu gut!

Ich bin nicht wirlich der Hefefreund, daher greife ich wenn möglich auf einen Qurk-Öl-Teig zurück.

Hier das passende Rezept dazu:

  • 250 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 75g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Wegen des Qurks erhält der Teig eine wunderbare Konsitenz und es ist überhaupt kein Ei notwendig. Der Teig wird länglich ausgerollt und nach belieben bestrichten.

Für die Füllung mische ich Zimt und Zucker (Menge nach belieben) und streue dies mit Korinthen oder Rosinen über den Teig.

Anschließend wird alles der Länge nach aufgerollt. Für die Schnecken ca 1cm breite Stücke abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt.  Bei 180 Grad Umluft brauchen die Zimtzucker Schnecken zwischen 15 und 20 Minuten. Achtet einfach darauf bis sie goldbraun sind.

Lasst es Euch schmecken!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zimtzucker Schnecken und Holunderblütencupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s