♥ CakePops

cakepops

Diese kleinen süßen Dinger sind momentan ja in aller Munde… Das ich sie gemach habe, muss ich aber dennoch loswerden :) diese hier habe ich nun schon vor einer Weile gemacht, werde sie aber, da sie so einfach sind, demnächst wieder machen. Gerade bei lecker macht Laune findet man so einige Rezepte, auch herzhafte. an ein solches werde ich mich sicher demnächst noch  heran wagen.

Diese hier sind süß. Ich besitze den CakePop Maker von Tchibo den es vor einigen Wochen dort zu kaufen gab (mein Gott, es trete vor wer damals nichts von dem ganzen Backram gekauft hat :o) ). Verwendet habe ich das Grundrezept welches in der Gebrauchsanweisung angegeben war. Dazu habe ich ein paar Schokostreusel in den Teig getan, wie man auf dem Bild vielleicht auch erkennen kann.

Sie kamen super an – wie sollte es auch anders sein, waren genau richtig vom Geschmack her, wir mögen es gerne süß, und waren auch noch schön schön fluffig.

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Cake Pops?

Hier das verwendete Rezept:

  • 150g Butter, weich
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 2 Teel. Backpulver
  • 250ml Milch

ich habe etwas Mehl gegen etwas Stärke getauscht, und sie waren wuuuuunderbar fluffig.

Advertisements

2 Kommentare zu “♥ CakePops

  1. ich will schon seit Tagen Irinas Käsekugeln nachbacken. Vlt mache ich das JETZT einfach mal. Die Zutaten habe ich längst im Haus. Ok, ab in die Küche mit mir!
    P.S.: deine süßen Kullerchen sehen echt niedlich aus mit dem rosa :)

  2. genau die will ich auch schon seit gefühlten Wochen nachmachen :D sie hat echt gute Rezepte sich zusammengereimt, auch die Spinatpops.
    na dann leg mal los, ich bin gespannt, und am besten komm ich gleich zum Essen vorbei :D
    p.s.: ist Himbeerschokolade – und sausüß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s