♥ Himbeer Handpies – *piiiiiieps* sind die gut!

Schon vor längerer Zeit bin ich über die Himbeer Handpies von Lykkelig gestoßen.  Allein das Rezept zu lesen mhmmmmm, da lief mir schon das Wasser im Mund zusammen! Ich sowieso mit meiner einzigartigen Liebe zu Himbeeren ;) Und gestern, ja gestern war endlich die Zeit gekommen sie auszuprobieren! Waren quasi unser Frühstücksersatz – wir haben echt nichts vermisst! Frisch aus dem Ofen mit einem Hauch Puderzucker bestreut und am besten noch Vanilleeis! Genial!

handpies

Achja, vergesst ja nicht den Tonkazucker ;)

Rezept von Lykkelig:

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Ei
  • 125g Butter (kleine Flöckchen)
  • 75g Himbeeren
  • Tonka-Bohne
  • 2 TL Rohrzucker.

Zubereitung:
1) Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Ei und Butter (letzteres direkt aus dem Kühlschrank!) mit den Händen so lange kneten, bis ein
Teig entstanden ist. Vorsicht: Nur so lange wie nötig, da die Butter sonst zu warm wird und der Teig bröckelig. Dann für ca. 1 Std in Folie gewickelt in den Kühlschrank legen.
2) Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3mm dick ausrollen (nicht zu dünn, da der Pie-Teig sonst beim Backen schnell
durchlässig wird!). Kleine Kreise ausstanzen (mit einer beliebigen kleinen Schüssel).
4) In einer separaten Schüssel ca. 1/3 TL von der
Tonkabohne abreiben und mit 2 TL Zucker mischen.
3) Mürbeteig-Kreis mit dem Tonka-Zucker bestreuen. Drei
Himbeeren auf die eine Hälfte des Teiges legen und leicht andrücken. Dann die andere Teighälfte über die Himbeeren ziehen und mit einer Gabel festdrücken.
4) Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 20 Minuten knusprig backen. Fertig!

Bei Lykkelig sollten acht Hanpies rauskommen, laut den Bildern bin ich schwer der Meinung dass sie so groß sind wie die meinen. ich bekam 15 Stück heraus. Die Backzeit war bei mir nur 12 Minuten und die Angabe der Himbeeren waren eindeutig bei mir zu wenig, ich brauchte 150 Gramm, was leider auch nicht genug war und so habe ich noch kleine Apfelstücke (siehe Bild) hineingetan.

Aber sie sind sooooo guuuuut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s