♥ Pestoknoten

Vor längerer Zeit gab es bei zum Backen verführt Parmesanknoten. Allein die Idee aus Sonntagsbrötchen und im Prinzip einer Art Pesto solche süßen Knoten zu machen, da muss man doch echt erst einmal drauf kommen. Sowas von Easy Peasy schnell zu machen. Wenns dann mal zum Fernsehen was anderes als Chips sein sollten, spontan für Gäste oder weil man einfach Lust drauf hat, sind diese Knoten echt eine willkommene Abwechslung!

Ich hab das Rezept von der lieben Aylin nur etwas abgewandelt. ich habe mir nicht die Mühe gemacht extra ein Petersilienpesto zu machen, sondern habe einfach mein selbstgemachtes Basilikumpesto (oder man nehme einfach ein gekauftes) verwendet. Wen das Petersilienpesto reizt, einfach auf ihrer Seite schauen!

Und so gehts!

Man nehme einfach eine Packung Sonntagsbrötchen, wickelt diese aus, trennt die Brötchein voneinander und beginnt die Brötchen in Scheiben zu schneiden. Diese zieht ihr vorsichtig etwas länger, so dass sie wie dicke Bänder aussehen und schon könnt ihr eure Knoten knoten :o)

Die Knoten werden dann nach Packungsanweisung im Backofen gebacken und wenn sie abgekühlt sind kommen ca 2 EL Pesto in eine Schüssel, worin dann die abgekühlten, oder noch leicht warmen Knoten, gewälzt werden. und schon sind sie fertig :)

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch!

pestoknoten

Advertisements

Ein Kommentar zu “♥ Pestoknoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s